über uns

 

Wer ist BaKu Trading

Seit 2006 bereisen wir, Barbara Puder (gelernte Kinderkrankenschwester) und Kurt Imgrüth (gelernter Elektriker), Namibia und die umliegenden Länder des südlichen Afrikas (Sambien, Malawi, Tansania, Sansibar, Simbabwe, Mozambique, Botswana und Südafrika) in den Herbstmonaten April bis Juni. Immer Unterwegs mit „unseren“ deutschstämmigen Namibier (3.+4. Generation bestehend aus Lehrer, Farmer, Tourguide, Koch, Langustentaucher, Leiter von Gästefarmen, Goldschmied etc.), in Gruppen von vier bis zehn Personen mit Auto und Zelt gehen wir auf Reisen.
Am Lagerfeuer wo viel philosophiert und diskutiert wird, erfahren wir einiges über die unterschiedlichen Kulturen, über das Zusammenleben von Schwarz und Weiss, haben eindrückliche Begegnungen mit den verschiedenen Stämmen und Völkern. Über die Jahre lernten wir das südliche Afrika und vor allem Namibia kennen und lieben, unsere einheimischen Freunde, ihre Familien und das Land ist zu unserer zweiten Heimat geworden.
Die Freude am Reisen mit all diesen wunderbaren Begegnungen mit Menschen und Tieren auf unseren Touren, die Begeisterung für das Kunsthandwerk der verschiedenen afrikanischen Stämme, haben uns bestärkt einen Neustart in unserem Leben zu wagen und wir haben es bis heute nicht bereut…

Sony 950   Sony 340  IMG_7294  canon 770   Sony 952

Gründung der Firma und die finanzielle Unterstützung in die Berufsausbildung

Dank des gegenseitigen Vertrauens und der gewachsenen Freundschaft gründeten wir am 12.02.2014 unsere Export-Import Firma BaKu Trading GmbH mit dem Ziel afrikanisches Kunsthandwerk in die Schweiz zu importieren.
Gleichzeitig unterstützen wir in die Ausbildung für Fachkräfte in Technik und Handwerk mit 10% unseres Ertrags. Somit fördern wir den Mittelstand und leisten nachhaltige Hilfe in Namibia.
Dank unseren Freunden vor Ort erreicht das Geld zu 100% junge, ausgesuchte Leute und ermöglicht diesen eine Berufsausbildung nach europäischem Muster zu absolvieren.
(Weitere Informationen dazu lesen Sie unter „Wir unterstützen Letisia, Operi und Frankie Abraham“)

Vorteile für Sie als Kunde

-beste Qualität zu fairen Preisen
-beste Quellen mit zuverlässiger Lieferung
-Einkäufer vor Ort ermöglichen Bestellungen auf Wunsch

Über „unsere“ Künstler und Händler aus  dem Süden/Südwesten von Afrika

Die Herstellung von Kunstgegenständen ist in den Völkern Afrikas sehr verbreitet. Die Verarbeitung von Holz, Stein, Metall etc. ist über Generationen gewachsen und verfeinert worden. Sei es zur Feier von Zeremonien, zum Abbilden der natürlichen Umgebung aber auch zum Verkauf an Touristen, werden Kunstwerke in tage-, ja wochenlanger Handarbeit  gefertigt. Durch die politischen Situationen in den einzelnen Ländern, aber auch durch wirtschaftliche Schwankungen in Europa und Amerika bleiben die Käufer oftmals aus. Am Beispiel Simbabwe wird einem sehr direkt vor Augen geführt, wie sich eine falsche Politik auf das Volk auswirkt. Wie immer leiden die Ärmsten am meisten.
Mit BaKu Trading GmbH schliessen wir einen Teil dieser Lücke und ermöglichen unseren Künstlern einen konstanten Absatz zu fairen Preisen. Eine echte Win/Win Situation.

 

Wir, Barbara Puder und Kurt Imgrüth (BaKu), freuen uns wenn Sie in unserem Shop fündig werden…dann bestellen Sie bequem online ODER

  • BESUCHEN Sie uns in unserem SHOWROOM in Weggis an der Luzernerstrasse 66a mit telefonischer Voranmeldung!
  • aNRUFEN unter Tel. +41 (0)41 390 26 58 (Mo-Sa 8h-17h)!
  • KAUFEN Sie ein in afrikanischer Atmosphäre, wir gewähren Ihnen 10% RABATT! Barzahlung oder mit Kreditkarte (ausser Postcard)!
  • und wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen. Gerne beraten wir Sie persönlich und stellen Ihnen unsere Produkte vor! 

 

BaKu